Willkommen Praxisteam Aktuelles Tätigkeitsbereiche Gesundheitsvorsorge Check-up Krebs- früherkennung Impfungen Service Archiv unbelegt
Krebsfrüherkennung
Krebscheck-Fragebogen
Darmkrebs
Hautkrebs
Prostatakrebs
Harnblasen-Nierenkrebs
  Prostatakrebs - Früherkennung :
Vorsorgeuntersuchungen :
  • Abtasten der Prostata (rektale Untersuchung)
  • Bestimmung des PSA - Wertes im Blut
  • Ultraschall
  • Alle gesetzlich versicherten Männer ab dem 45. Lebensjahr können zu Lasten der Krankenkassen jedes Jahr eine Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung durchführen lassen.

    Der Arzt untersucht dabei die Prostata durch den Darm und tastet diese mit dem Finger auf verdächtige Gewebsveränderungen ab.
  • Eine sinnvolle Ergänzung zu dieser Vorsorgeuntersuchung ist die gleichzeitige Bestimmung des PSA - Wertes im Blut. Hierdurch wird die Früherkennungsrate deutlich erhöht und die Prostatakrebssterblichkeit weiter gesenkt.

    Jeder Mannn ab 45 sollte seinen PSA - Wert kennen und ihn jährlich bestimmen lassen !

  • Eine Ultraschalluntersuchung der Prostata ist eine weitere Ergänzung in der Erkennung von Prostatakrankheiten.

    Denn Früherkennnung heisst Heilung !
  • Dr. med.
    Peter Cremerius
    Internist
    Erftwerkstr. 90
    41515 Grevenbroich

    Tel. 02181-3693
    Fax 02181-231272
    Schlange_kleiner